Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
So hat man das Swisscom Infinity Abo im Ausland unter Kontrolle. - leumund.ch
Permalink

4

So hat man das Swisscom Infinity Abo im Ausland unter Kontrolle.

Vor gerade mal 3 Jahren hat man in der Schweiz die ersten Abos mit 250MB integriertem Datenvolumen bekommen. Mit dem neuen Inifinity Abo von Swisscom habe ich jetzt sogar eine Pauschale mit bis zu 200 Minuten Telefongespräch und 200 MB Datenvolumen im Ausland.

Damit wird meine Telefonrechnung massiv günstiger. Dennoch macht es Sinn, die inbegriffenen Einheiten zu kontrollieren um nicht Ende Monat unnötige Überraschungen zu erleben.

Dabei hilft mir einerseits das vor kurzem vorgestellte Datenroamingcockpit der Swisscom, in welchem ich jetzt immer das noch verfügbare Volumen sehen kann.

Für die Inklusivminuten nutze ich die Swisscom Servicenummer 444, welche auch im Ausland funktioniert. Sende ich eine SMS mit dem Inhalt STATUS an die 444 bekomme ich mehrere SMS zurück, darunter auch eine mit der Anzahl verbleibenden Gesprächsminuten im Ausland.

Bei dem Datenvolumen bekomme ich zusätzlich auch eine Warn-SMS sobald ich nur noch 40MB habe und eine Information sobald das Volumen komplett verbraucht ist. Ob dies auch bei den Anrufen geschieht kann ich leider nicht sagen.

Einzig über die Anzahl inbegriffener SMS bekomme ich keine Information. Aber im Gegensatz zu 2009 brauche ich heutzutage dank iMessage und Co. nur noch einen Bruchteil der 200 SMS und muss mir daher keine Sorgen machen.

4 Kommentare

Jetzt kommentieren: