Permalink

7

Der Kunde ist König

Tja, heute schon im Zug gehört, wie ineffizient Swisscom ist und dann als zweites die Idee mit Kassensturz zu drohen und als drittes gleich mal mit „ich gehe zu Orange“. Aber eigentlich will man den Aufwand gar nicht irgendwohin zu zügeln oder?

Dasselbe ist beim Hosting. Verdammt, ich hab mich schon x mal genervt wenn meine Site mal wieder nicht geht. Aber anderseits? Die Welt braucht meine Seiten genausowenig wie die der Solothurnerin. Also was nerven wir uns. Wir haben kein Service Level Agreement das wir bezahlen. Die Kosten fürs Hosting sind moderat, man kann mit dem Kundendienst in unserer Sprache reden und wenn man freundlich ist, bleiben die anderen auch freundlich.

Dass die Site mal einen halben Tag steht. Was solls! Sonst muss ich mich nämlich bei Fredy einmieten und mir einen Server aufbauen. Und dann gleich noch einen in Genf oder wo weiss ich, damit wenn Server A kaputt ist immer noch Server B läuft. Da aber nicht mal das Stade de Suisse oder Ticketcorner sich eine entsprechende Infrastruktur leisten, warum sollte ich das dann tun!

Also, immer schön die Verhältnisse sehen. (Irgendwie werde ich so vernünftig. Ehrlich gesagt, ich hab mich schon x mal zu tode genervt)

7 Kommentare

  1. gut, man kann es so sehn.

    Oder man kann ein wenig suchen und dann einen Hoster finden der einem blitzschnell zur Seite steht, dessen Server redundant in Zürich und „im Deutschen draussen“ stehen. Das muss einem dann aber auch 8 Fränkli im Monat für ein halbes GB Webspace, unlimitierte E-Mail-Adressen, zig FTP-Zugriffe, Awstat-Auswertung, MySQL und PHP wert sein.

  2. Ju. Und irgendwann wird auch dieser Hoster viele Kunden haben. Und viele Kunden die ein Anliegen haben. Und damit er damit noch Geld verdient kann er nicht hunderte von Supportmitarbeitern anstellen und die Supportmitarbeiter werden nicht soviel wissen und so schnell sein, da es nicht die eigene Firma ist.

    Ich erinnere mich an die Anfangszeit bei Hostpoint. Da war Hostpoint der schnellste und kostengünstigste Hoster auf dem Platz!

  3. hmm…was würde passieren wenn alle so wie leu denken würden? die seite wäre mal ne halbe stunde im monat up :)

    wenn die downzeiten meiner site zu lange werden, suche ich einen anderen hoster. Druck muss sein, vorallem in der it :)

  4. Sandra-Lia Infanger 27. Dezember 2005 um 01:31

    tja.. danke mal, dass du mein Blog nimmst, den du da Zitierst ^^. Also, ich sehs so: man kann deine Meinung vertreten, muss aber nicht. Für mich steht nicht der Kostenpunkt im Mittelpunkt (wäre bei mir mit ca. 40.- CHF pro Monat für dass, was ich mache, wohl echt nicht dass beste Preisleistungsverhältnis) Darum, weil ich also quasi jedes Jahr bei Hostpoint 480.- CHF ablade, erwarte ich dafür auch was. Sonst kann ich glei zu haus mein Pc nehmen, und dadraus ein Server machen. Wäre jedenfalls kostengünstiger rsp. gleich teuer, zudem könnte ich den Server so an 5-10 Leute untervermieten, was dann auch noch einnahmen Generiert. Ich suche nach dem BESTEN Provider, nicht nach dem Günstigsten. Sonst hätt ich auch bei dem Herren Inkompetent namens swizzweb bleiben können. Da war zwar der Server nie länger als ne Stunde down, dafür der PHP Server drei mal am Tag komplett resetet, und danach alles „error“ und der Kunde war schuld.. bla bla.. tja.. naja, und heute, ich mein, ehy, da is Hostpoint ja echt lange ausgefallen!

  5. Sandra-Lia Infanger 27. Dezember 2005 um 11:27

    aja, meine Webseite ist mittlerweile seit mehr als 24 Stunden nicht mehr verfügbar! Da will mal einer sagen, dass dies kein Imageschaden gibt?

  6. Hallo Sandra
    Tja, die Site unserer Firma auf dem CommerceServer ist auch down. Wirklich schlimm. Nein, zum kotzen. Ich wollte mit meinem Beitrag eigentlich Hostpoint in Schutz nehmen, bzw. die Verhältnisse auch mal wieder aufzeigen. Aber was die jetzt wieder leisten ist wirklich peinlich!

    Ich habe meine Sites auch bei Hostpoint und bin eigentlich im grossen und ganzen zufrieden. Was jetzt aber passiert ist wirklich scheisse. Ich frage mich ob denen bewusst ist was sie da tun!

    Hoffe für dich dass deine Site bald wieder online ist!

Jetzt kommentieren: