Permalink

19

Der Apfel fällt manchmal doch weit!

Der folgende Gastbeitrag von Barbara Hess über ein Problem das ich vor einigen Wochen auch hatte und bei dem ich ohne grosse Analyse in den Apple Store gefahren bin. Es geht auch günstiger. Viel Spass beim Lesen.

Sonntag Nachmittag, die Sonne scheint. Oh, wir sassen lange genug im Nebel. Mein Fahrrad steht noch am Bahnhof, das ist doch die perfekte Gelegenheit für einen kleinen Spaziergang.

MorbidusHätte es mal besser geregnet. Wäre ich mal besser zuhause geblieben. Und hätte ich doch bloss nicht immer dieses Bedürfnis, alles zu fotografieren, weil die beste Kamera ja die ist, die man immer dabei hat.

Wie es passieren konnte ist mir noch immer ein Rätsel, aber es ist passiert: mein geliebtes iPhone ist mir aus 1.63m (ich hab‘s nachgemessen) aus den Händen gefallen und das Glas in tausend Stücke zersprungen. Kennt Ihr diese schwarz/weiss Slapstick-Filme, wo ein Tolpatsch etwas zuerst in den Händen jongliert, um es dann endgültig fallen zu lassen? Genau so dürft Ihr euch die Szene vorstellen.

Ich habe mich über die verschiedenen Reparaturmöglichkeiten schlau gemacht und möchte die gesammelten Informationen nun mit euch teilen. Es könnte ja sein, dass ich nicht die einzige bin, der so ein Missgeschick passiert.


Bastelstunde
Bei ifixit.com kann ein Display flick-Set für $59.95 (ca. CHF 62.–) für das 3G ($64.95 für‘s 3GS) bestellt werden. Nun habe ich aber gehört, dass der Austausch des Displays im eigenen Bastelkeller gut und gerne 6 Stunden in Anspruch nehmen kann. Und Geduld ist wahrlich nicht meine Stärke.

Arzttermin
Beim iPhone Doktor in Zürich kostet der Austausch von Display Glas und Touchscreen für das 3G CHF 170.–. Auf der Webseite steht, eine Reparatur erfolge im Normalfall innert 24h. Bei Buchung eines Termins wird gegen einen Expresszuschlag von CHF 20.– das Glas in 10 Minuten ausgetauscht.

Heiniger AG
Ich bin immer wieder angenehm überrascht vom freundlichen und hilfsbereiten Personal bei Heiniger. Sie dürfen allerdings nur Geräte, welche auch bei ihnen gekauft wurden an Apple schicken. Neuerdings könnten sie aber das Frontglas bestellen, welches alleine schon CHF 200.– kosten würde (was ist das, Panzerglas? Dann wär‘s ja kaum zu Bruch gegangen). Man empfahl mir, im Apple Shop vorbei zu gehen.

Apple Store
Bei einer Terminbuchung im Apple Store in Zürich wird das defekte Glas sofort für CHF 260.– ausgetauscht. Bei älteren iPhones würde einem schon mal ein gutes Angebot für ein neues gemacht, wie ich erfahren habe. Bei einer Reise nach Zürich müsste ich noch CHF 100.– für das Zugticket dazu rechnen. Allerdings war ich noch nie im Apple Store und könnte den Besuch dort als kulturelle Weiterbildung abbuchen.

Apple Schweiz
Der Support von Apple Schweiz hat auch eine Lösung für mich. Ich kann das Gerät einschicken und erhalte innert einer Woche für CHF 320.– ein Austauschgerät zurück. Dies ist kein neues iPhone sondern ein Modell, welches bereits im Einsatz war und repariert wurde. Für CHF 45.– gibt es die Möglichkeit eines Sofortaustauschs: Ein Kurier bringt mir das Austauschgerät und nimmt das defekte iPhone mit.

Meine ganz speziellen Freunde
Ich spreche von der Mobile Zone, jedenfalls ist das hier bei mir in der Provinz so. «Uh nei, choschtet vierhundertfüfzg (450) Stutz, u die flicke das gar nid, da überchunsch grad es nöis.» sprichts und nimmt gelangweilt einen Schluck aus dem Eisteebeutel.

Die Firma, die für Mobile Zone die Geräte flickt, heisst Mobile Touch, wie mir der junge Herr bereitwillig mitteilt. Auf direkte Nachfrage dort erfahre ich folgendes: Mobile Touch repariert nur iPhones von Orange (habe ich) und am besten gehe man direkt in einen Orange-Shop, um die Portokosten zu sparen. Bei einem defekten Display würde keine Reparatur vorgenommen, sondern das Gerät ausgetauscht. Die Kosten lägen zwischen CHF 310.– und CHF 340.– .

Wir erinnern uns: «…choschtet vierhundertfüfzg Schtutz…» Ich kann akzeptieren, dass Mobile Zone etwas für die Umtriebe verrechnen muss, aber das ist zuviel des Guten.

Sicher ist sicher
Die Mobile Zone bietet über die ELVIA eine Handyversicherung an. Für CHF 144.65 ist das Mobiltelefon ein Jahr versichert. Um wirklich sicher zu sein, dass dies auch für beim-fotografieren-fallen-gelassene-iPhones gilt, würde ich das allerdings direkt bei der Versicherung abklären und mich nicht auf das Personal bei Mobile Zone verlassen. Wenn dem so ist, sind die monatlich investierten CHF 12.– sicher nicht das Dümmste.

Das sind eine ganze Menge Informationen, ich fasse zusammen:

Also muss ich mir nun überlegen, ob ich das Gerät flicken lassen will (es ist nun doch schon etwas älter und hat den einen oder anderen Schaden), oder ob ich das Gerät gegen ein neues altes tauschen will.

Ich habe jetzt mal eine Folie auf das zersprungene Glas geklebt, damit ich mich nicht ins Ohr schneide beim Telefonieren und warte einfach ab, wie die Story weiter geht.

19 Kommentare

  1. Pingback: Dolores Moser

  2. Ich empfehle beispielsweise http://www.rep-it.ch/ . Selber habe ich leider keine Erfahrung damit, allerdings wurde mir diese Anlaufstelle von einem Freund empfohlen. Vorteil: Das iPhone wird direkt vor Ort repariert, man kann das geliebte Gerät also umgehend wieder mitnehmen. Kosten um die 120.-

  3. Da gab es doch mal den Tipp, falls Du eine Glasversicherung hast, das über diese abzuwickeln…. hat mal einer geblogged…

  4. Wenn auch ein iPhone-Sturz etwas Unerfreuliches ist, freut es mich umso mehr, dass innert weniger Stunden so viele Inputs zusammen gekommen sind. Das ist es, was mich an der Internetgemeinschaft so fasziniert. Vielen Dank.

  5. Oh man, das Bild ist wirklich nicht schön. Das muß wirklich ungeheuer weh tun. Zumal das Handy ja nicht gerade billig ist. Ich leide bei sowas immer mit. Zur Reparatur, kann ich dir leider gar nichts sagen, aber ich wünsche dir, dass es irrgent wer wieder hin bekommt. Viele Grüße Daniel

  6. Ich habe das Glas ja immer noch nicht auswechseln lassen. Eigentlich hatte ich ja ein wenig mit der Präsentation eines neuen Modells an der letzten Keynote gerechnet. Nun gibts das iPad und somit dann wohl demnächst sowas wie ein iPhone Nano. Dann kaufe ich mir eben diese beiden Geräte.

    Ausserdem bin ich an jeder Party die Attraktion mit meinem iPhone im Grusel-Design – ich behalt’s!

  7. Gabriel Burgherr 5. Februar 2010 um 17:08

    Für Leute aus der Gegend Basel kann ich iReparatur sehr empfehlen. Hab dort mein iPhone direkt vorbeigebracht und nach nur 5min!!! wieder mitnehmen können…
    Der Preis war auch ziemlich fair!

    Liebe Grüsse
    Gabo

  8. Mir ist mein IP jetzt leider auch runtergefallen. Ergebnis: Zersprungene Scheibe. Habe mir das Repairkit bestellt. Innerhalb von 30 Minuten war alles wieder in Ordnung! Die Reparatur funktioniert wirklich sehr einfach!

  9. iPhone Display Austausch 18. März 2010 um 16:06

    Die Reparatur ist als nicht Technikspezialist nicht einfach und risikobehaftet. Ich empfehle Ihnen, dass einem Spezialisten zu überlassen. iPhoen Pro bietet iPhone Reparatur und Display Austausch per Post oder direkt vor Ort. Der Austausch erfolgt in 1-2 Tagen oder in 10 Minuten.

  10. Hallo Zusammen,

    Ich würde euch http://www.iklinik.ch empfehlen die haben im Zürich und Bern Filialen wo mann vor Ort sein iPhone Reparieren kann. Innerhalb von 10 Minuten hat mein sein iPhone wieder. Und sogar 5 Monate Garantie auf ersetzten Teile.
    Das nennt mann doch service.

  11. An alle leute die Ihre iPhone Reparieren mussen,
    Habe was neues endeckt, es Gibt auch ein iPhone Spital die sich
    iPhone Klinik nennt im Raum Zürich und auch in Bern.

    Die Reparieren Ihre iPhone innerhalb 10 minuten vor Ort und
    Haben fairen Preis.

    http://www.iklinik.ch

    Jetz sieht endlich mein iPhone wie neu aus…

  12. Hi Leute
    ich habe mein iPhone 3Gs hier gegeben http://www.ireparaturen.ch . Es ist sehr Preiswert und der Service ist super und schnell. Mein iPhone läuft wieder tadellos und habe noch 3 Monate Garantie bekommen.
    sehr zu empfehlen.
    Da sind die Preise von iklinik alles andere als fair.

  13. Ich selber habe mein Hobby zum Beruf gemacht und weiß genau was es heißt Hoche kosten für sein geliebtes iPhone zu tragen daher habe ich selber immer mal wieder Reparaturen von Freunde und deren Freunde angenommen und mich jetzt Spitzel auf Reparaturen von I Phones Konzentriert.
    Dacher gebe ich spitzel für euch 20% Rabat auf alle Reparaturen inkl. 8% MwSt. und 3 Monate Garantie auf die Reparatur http://www.deluecks.ch
    Beste grüße Florian Lück

  14. Pingback: Lohnt sich eine Handyversicherung? | Orange Security

  15. Warum verschwenden Sie Ihre Zeit?
    ————————————————-
    Wählen Sie einen möglichkeit aus:
    1. Reparaturen im Shop 🏢
    2. Reparaturen via Schweizerischen Post 🛳
    3. 🚗 Vor Ort Reparaturen 🏡
    4. 🚗 Annahmestellen in der Schweiz 🏫

    Brauchen Sie Pflege für ihre Smartphones😄? Klick hier…http://www.itek.ch

    Mit freundlichen Grüssen 😊
    Ihr iTek Team
    Ihr iTek Team 👌🏼

Jetzt kommentieren: