Permalink

8

Evernote in Meetings nutzen

Notizen und Tasklists schreibe ich neuerdings in Meetings direkt in Evernote. Wenn ich den Lead in der Sitzung habe und einen Beamer angeschlossen habe gehe ich mit allen Beteiligten zum Schluss der Sitzung nochmals die Liste durch und sobald ich online bin sende ich die Notes auch gleich noch als einfaches E-Mail. Diese Arbeitsweise ist für mich viel effizienter als all meine unsäglichen Papiernotizen die ich spätestens nach 2 Tagen nicht mehr finde.

8 Kommentare

  1. Mache ich eigentlich auch so, aber mehr für mich oder um es nachher im Team zu sharen. Meistens Stichwörter welche ich am Schluss dann aufbereite.

    Oder ich nutze halt Evernote um wichtige Dinge zu sammeln die ich überall mal wieder brauche, oder um mir gewisse Dinge zu merken die mir unterwegs einfallen.

  2. Evernote ist eines der Tools die innerhalb von wenigen Minuten Anwendung bereits nicht mehr wegzudenken ist.

    Gerade die Möglichkeit von allen meinen Systemen auf die Datenbestände zugreifen zu können möchte ich wirklich nicht mehr missen.

  3. Ich brauche Evernote für die verschiedensten Notes. Nur leider kann ich das Tool im Büro nicht verwenden. Die Firewall und der Internet Explorer 6 blocken den Einsatzm und installieren kann ich auf meinem Notebook nix :-(

  4. @daniel wyss
    Du solltest dir bei den Downloads mal die Variante für Sandisk U3 anschauen. Diese Variante kannst du direkt auf einem USB Stick installieren und laufen lassen. Das heisst es sollte keine Installation notwendig sein. Ich kenn mich aber im Detail nicht damit aus. Könnte aber sein dass dies eine Lösung für dich ist.

  5. @Christian Leu

    Gute Idee. Das Problem ist nur, dass das U3 im Büro geblockt wird ;-) Unsere liebe Sicherheitsprogramm lassen das U3 gar nicht mal starten. Es ist zwar keine Installation notwendig, aber das Ausführen des unbekannten Scriptes macht bereits Probleme.

    Aber danke trotzdem für dem Tipp. Mir ist da gerade was durch den Kopf gegangen. ;-)

  6. Vielleicht ein wenig OT:
    Aber schreibt keiner mehr Protokoll in Meetings?
    Dann habe ich doch schon alles was ich brauche und muss es am Ende dann doch auch verteilen?
    Und wenn ich will kann ich das dann auch noch in Evernote importieren.
    /OT
    Ich kann auf dem Bürorechner auch kein Evernote nutzen, deswegen maile ich mir dann immer die Dinge zu die ich zu Hause brauchen kann.
    Ansonsten muss ich eben mit der „Offline-Variante“ Wochenkalender+Tagebuch leben. Hat den Vorteil auch bei nem Meeting ohne Rechner verfügbar zu sein.

  7. Pingback: Tipps & Tricks Evernote im Einsatz • evernote, leser, premium, tipps, tricks, wettbewerb • leumund.ch

Jetzt kommentieren: