Permalink

17

iPhone in der Schweiz ohne GPS

Da das iPhone 3G mit dem GPS Modul in der Schweiz als Radarwarngerät gilt und damit gegen die Strassenverkehrsordung verstösst wird es von Apple ohne GPS Modul ausgeliefert. Diese Information hat uns heute aus verschiedenen anonymen Blogs, eingeschleusten Mitarbeitern des Bundesamtes für Strassen ASTRA und von ungenannten Mitarbeitern von Orange und Swisscom erreicht.

Wir warten noch auf eine offizielle Stellungnahme der Swisscom und Orange Presseabteilungen die momentan leider alle 2 Minuten von irgendwelche Idioten mit Fragen zum iPhone zugedröhnt werden.

Offizielle Mitteilung des Bundesamtes für Strassen (pdf)
Weisung über GPS Geräte des Bundesamtes für Strassen (pdf)

17 Kommentare

  1. „Solange ein Mobiltelefon mit GPS keine Warn-POIs enthält, die vor Messstellen mobiler oder fest instal-lierter Geschwindigkeitsmessgeräte oder vor Licht-signalanlagen mit Kameras (Rotlichtüberwachung) warnen, bleibt es ein legales Gerät.“

    Da das iPhone ohne Warn-POIs ausgelifert wird, sollte dies kein Problem sein. Somit ist das iPhone mit GPS legal und wir können dieses in alle Ruhe ab 11.07.08 bei Orange und Swisscom mit GPS kaufen.

  2. Kann ich mir kaum vorstellen, wiso sind dann x andere Handys mit GPS in der Schweiz erhältlich!? Die Spezifikationen des iPhones werden wohl auf der ganzen Welt gleich sein.
    Swisscom und Orange sollen endlich mit den Tarifen heraus rücken, diese Gerüchte machem mich noch ganz irre!

  3. Also ich finde das ein Skandal und eine Frechheit und rufe alle auf Apple, Swisscom und die Migros zu boykotten. Jawohl.

    SCNR.

  4. Wollt ihr nicht einfach mal abwarten ob das Gerücht bestätigt wird? Ich glaube das nicht. Schliesslich haben schon zig smartphones einen GPS Empfänger. Und ob das Gerät Warn-POIs enthält ist lediglich frage der Software und nicht des Geräts… Gehört für mich eher in die Kategorie Iphone-Hype..

  5. Hahaha, das ist ja der beste Witz, den ich je gehört habe. Händer eigentlich en Flick ab, so en scheiss go schriebe. Besser recherchieren!

  6. Also, wenn das wahr ist, dann ist die Sache für mich gelaufen. Mit dem iPhone hätte ich mein erstes Handy gekauft! Ohne GPS kommt das bei mir nicht in die Tüte, ausser der Preis wird für diese Kastration massiv gesenkt.

  7. Pingback: Aldi Schweiz verkauft am 11. Juli iPhone für 50 Rappen | der leumund!

  8. Pingback: Radar Ahoy! | der leumund.

Jetzt kommentieren: