Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
Enabler-Momente - leumund.ch
Permalink

9

Enabler-Momente

Ein spannendes Phänomen, das mir immer wieder auffällt sind die sogenannten Enabler-Momente. Diese Momente, in denen wildfremde Menschen miteinander zu sprechen beginnen. Meistens durch einen äusseren Anstoss oder ein gemeinsames Erreignis.

Gerade wir Schweizer sind irgendwie besonders geschickt im sich anonym anschweigen. Locker verbringen wir eine mehrstündige Zugfahrt schweigend nebeneinander oder vis-a-vis sitzend. Die meisten von uns begründen dies meistens sogar so, dass man halt keine Lust auf Gespräche hat. Auch gut.

Ich persönlich bin immer wieder erstaunt, wie interessant Gespräche mit fremden sein können. Aber dies meistens erst dann, wenn ein Enabler-Moment das Schweigen bricht. Hier ein paar Beispiele solcher Enabler-Momente:

  1. Das iPhone SBB Ticket
    Auch wenn die Zugbegleiter immer besser mit dem iPhone Ticket umzugehen wissen, noch immer gibt es manchmal Situationen in denen er das Ticket nur schlecht einlesen kann. Gerade dann ergibt sich auch schnell mal ein Gespräch mit den Mitreisenden, die sich danach erkundigen oder einfach durch ein lächeln Gesprächsbereitschaft signalisieren. Ein kleiner Spruch um das Eis zu brechen und schon hat man eine interessante Zugfahrt.
  2. Die Verspätung
    Verspätungen jeglicher Art sind hervorragende Enabler-Ereignisse. Sitzt man nebeneinander im Flugzeug ist ein um mindestens 30 Minuten verzögerter Start ein prima Thema um ins Gespräch zu kommen. Ist es im stehenden Flugzeug noch gefühlte 45 Grad warm kommt sehr schnell eine Gruppendynamik zustande und man kennt am Schluss fünfzig Prozent der Passagiere. Gesellig wie eine Sauna.
  3. Das Missverständnis
    Angenommen, man verwechselt jemanden, mit jemand anderem, dann hat man in dem Moment schon das Eis gebrochen in dem man die Verwechslung begeht. Keine Ursache, gleich dranbleiben, immerhin hat man schon ein Thema

Ich studiere im Rahmen der Unparty auch an Möglichkeiten herum diese Enabler-Ereignisse mittels Social Media im real-life Umfeld zu unterstützen? Mich würde interessieren welche Enabler-Ereignisse ihr kennt, ob wir diese eigentlich brauchen und warum wir nicht alle ein wenig kontaktfreudiger sind?

9 Kommentare

  1. Pingback: ymotux

Jetzt kommentieren: