Permalink

16

Wieso der Like Button nicht performt.

Nachdem ich Ende April den Facebook Like Button im Blog eingebaut und optimiert habe, dachte ich eigentlich dass dieser durch die virale Funktion einiges an Traffic bringen würde. Irgendwie hat der Button aber so schlecht performt, dass ich den Button wieder entferne, vorallem da er auch nie wirklich in das Layout gepasst hat.

Traffic von Facebook vom April bis Juli 2010

Wie man in den Statistiken sehen kann, haben sich die Zugriffe von Facebook seit April kaum geändert. Hier steht ausser Frage, dass die like Meldungen, die in die Streams der User eingeblendet werden, kaum Beachtung finden.

Damit wurde der freilebende like Button leider nicht zum erwarteten Multiplikator. Eigentlich erstaunlich, wenn man sich die Nutzungszahlen von Facebook anschaut. Ich stelle aber immer wieder fest, dass Facebook eine geschlossene Gesellschaft ist.

Wie ich im November 2008 schon geschrieben habe fühlen sich die Benutzer trotzdem das Facebook keineswegs logisch oder einfach aufgebaut ist wohl. Man kennt die Strukturen und muss sich nicht bei jeder Site neu einstellen. Vielleicht ein Grund mehr, noch mehr Inhalte direkt in Facebook zu publizieren.

Wie sind eure Erfahrungen, wie nutzt ihr die Facebook like Buttons, wieviel Traffic kriegt ihr von Facebook?

16 Kommentare

  1. Meine eigene Page auf Facebook beschafft mir Traffic auf meine Websites. Aber bisher doch in einem recht beschaulichen Rahmen. Der Like Button alleine ohne Verknüpfung zu einer Fanpage brachte bei mir gar nichts!

  2. Ich denke, es kommt relativ auf die Freunde draufan, welche man hat. In meinem Facebook-Stream befinden sich zu 85% jugendliche unter 22 Jahren, welche sich kaum für irgendwelche Likes von Artikel sondern mehr auf Likes von Gefühlskram („nur du und ich <3"-Crap) interessieren. Dadurch wurden für mich Like-Beiträge sehr schnell überflüßig und ignorriere ich.

    Wenn sich dies jedoch ändern würde und Artikel etc. drin wären, würde ich viel mehr Zeit aufwenden, diese durchzuackern. Dadurch wären die Like-Buttons auf Webseiten höhere Traffic-Generatoren und würden mehr Anklang finden.

  3. Facebook bringt bei mir nur Hits via Networked Blogs. Die Like Buttons habe ich von Anfang an nicht „geliked“. Ich habe mich auch nie dabei erwischt, dass ich in meiner FB-Timeline irgendwo draufgeklickt habe, wo jemand einen Like hinterlassen hat.

    Was wesentlich mehr Hits bringt, ist Twitter.

  4. Jean-Claude Frick 23. Juli 2010 um 09:26

    Ich finde den Facebook Like Button als eine Art Feedback Übersicht ganz ok. Ich sehe gleich wem mein Beitrag „gefällt“. Viel Traffic hat er noch nicht generiert, aber zusammen mit meiner Facebook Fan Seite macht er schon Sinn.

  5. Ich muss @xarem recht geben. Mich nerven auch die vielen Likes der jüngeren „Kollegen“ auf Facebook. Vor allem die Likes von diesen neuen „Nur noch Like Seiten“. Darum gehen warscheindlich ernst gemeinte Likes völlig unter.

  6. Ganz ehrlich? Traffic bringt es nicht, aber ich freue mich einfach zu sehen, dass meine Beiträge Leuten gefallen und die das so kennzeichnen :)

  7. Ich denk, die Like Buttons sind unatraktiv, denn auch wenn jemand den Content gut findet, heisst das noch lange nicht, dass man das seinen Freunden erzählen will. Aus meiner Sicht wäre es sinnvoller eine Möglichkeit zu schaffen, welche den *Komentar* in des Schreibers Profil postet, worin ein Backlink zu deinen Artikel enthalten ist. Das würde wahrscheinlich nicht viel, dafür qualitativ hochwertiger Traffic schaffen. Ich würde auf jeden Fall eine solche Funktion nutzen ;-)

    Facebook gilt für mich als eine der unübersichtlichsten Seiten. Der Erfolg könnte von der „Halboffenheit“ stammen: nicht so öffentlich, wie eine normale Seite, aber trotzdem Broadcasting-Style. Nach meiner Einschätzung erlebt Facebook zur Zeit einen Ansturm von neuen Usern, da offenbar die kritische Masse überwunden ist, so dass sich die Leute das Ding aneignen, auch wenn die Usability schlecht ist. Wenn ich auf die Bildschirme in US schaue sehe ich neben Arbeit eigentlich nur facebook. Es ist also trotz Mängel zu einem Defaktostandard geworden wie es diverse Micrsoft Produkte auch geworden sind.

    btw: Ich bin immer wieder erstaunt, wie diese Spiele in Facebook anklang finden. Ich meine Farmworld, Mafiawar et. Ich kann mit dem gerade gar nichts anfangen.

    Viele Leute scheinen

  8. Ich habe den Facebook Button nach kurzer Zeit wieder entfernt. Weil er einfach rein nichts gebracht hat.

    Wir jungen „liken“ wie es @xarem bereits angesprochen hat, diesen <3-Crap. Dazu kommt, dass die Timeline auf Facebook genauso schnelllebig wie Twitter ist und dadurch vieles gar keine Beachtung kriegt. Der Informationsoverkill lebt.

    Ich habe für mich eine bessere Lösung gefunden. Neben dem Blogpost Titel habe ich ein Herz eingebaut (ein WordPress Plugin), wo man die Beiträge "herzen" kann. So kann ich dann wie Roger sehen, ob meine Beiträge gefallen oder nicht.

  9. Jean-Claude Frick 24. Juli 2010 um 21:04

    @Claudio das mit dem bewerten deiner posts via Plugin finde ich eine gute Idee, muss mal schauen was es da für wp Plugins gibt

  10. @ Jean-Claude: ich kann dir das WP Postratings ans Herz Legen. Ist von Lester „GaMeRz“ Chan. Da kann man dann auch bestimmen, ob Sterne, Herzen oder sonstwas. Und auch die Anzahl ist einstellbar.

  11. Ich mag das mit dem Herz ganz gut! Wau ich lese erst seit kurzem Blogs, bin aber schon voll davon begeistert!

  12. Pingback: Vom “liken” zu den Herzen. | claudio schwarz – c.schwarz – claudioschwarz.com

  13. like button bei mir eben auch entfernt, brachte null und gar nichts :-)
    rating läuft schon länger parallel und kommt so langsam ins rollen!

    gruss mamo

  14. Uns hat der Button auch nichts gebracht und wir haben ihn nach kurzer Zeit wieder entfernt. Damit macht man doch eh nur kostenlose Werbung für FB!

    Von Twitter möchte ich da jetzt nicht auch noch anfangen …

    Grüße

  15. Pingback: Andreas Grabher

  16. Hab ihn auch wieder entfernt nach 2 Wochen. Wenn man nur auf Teilen geklickt hat, wurde das nur im eigenen Profil angezeigt, aber nicht bei den Neuigkeiten bei allen Freunden. Somit irgendwie nutzlos. Bei den Neuigkeiten die alle sehen ist es nur aufgetaucht, wenn man Teilen geklickt hat und dann noch einen Kommentar dazu geschrieben hat. Irgendwie macht das keinen Sinn. Mich hat eh gestört dass ich den Button und Text in diesem iframe nicht zentrieren konnte. Hat das Layout versaut. Daher weg mit dem Müll.

Jetzt kommentieren: