Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
TomTom iPhone jetzt mit Verkehrsinformationen - leumund.ch
Permalink

17

TomTom iPhone jetzt mit Verkehrsinformationen

Seit heute ist die neuste Version von TomToms iPhone App erhältlich. In der Version 1.3 hat man folgende neue Funktionen hinzugefügt die ich kurz angetestet habe.

  • HD Traffic Verkehrsinformationen als In-App Kauf
  • Lokale Suche mit Google
  • Neue Karte
  • Musik ausblenden bei Sprachanweisungen
  • Automatische Umschaltung Tag/Nacht

Einige Funktionen sind bei Navigon schon seit längerem vorhanden, am meisten hat mich aber die HD Traffic Verkehrsinformationsfunktion interessiert.

Streckenberechnung mit Angabe der Verzögerung


Hier hat sich TomTom was überlegt und bietet keine einmalige Aktivierung über die In-App-Store Funktion an, sondern verschiedene Abonnemente die preislich interessant abgestuft sind.

Für den Test habe ich mir die Tagesvariante gekauft, die ich mir, für 1.10 CHF, auch in Zukunft bei längeren Ausflügen laden werde. Die verschiedenen anderen Abonnements sieht man im Screenshot rechts.

Die Funktion wird danach im System aktiviert und schon bei der Routenberechnung werden umgehend die Verkehrsinformationen abgerufen.

Routenberechnung

Routenberechnung mit Angabe von Verzögerungen

Das HD Traffic System von TomTom ist intelligent, nicht wie die ersten Navigationssysteme, die mit TMC bei einer kleinen Verkehrsstörung gleich einen stündigen Umweg vorgeschlagen haben.

Hier zeigt mir die TomTom iPhone App dass ich eine Störung erwarten kann, die Verzögerung aber nur 3 Minuten beträgt. Das System hat natürlich andere Routen geprüft, aber keine schnellere Lösung gefunden.

Im Stadtverkehr oder auf Deutschen Autobahnen wird das System aber sicher seine Vorteile ausspielen, da es auf alternativen zurückgreifen kann.

HD Verkehrsinformationen zu den betroffenen Punkten

In der Navigationsansicht erscheint oben rechts ein kleines Symbol mit einem Auto. Ist es Grün sind keine Störungen zu erwarten, bei Rot hat es Verkehrsbehinderungen. Mit einem Klick auf das Symbol wird die Strecke mit den kritischen Punkten angezeigt und zu jedem Punkt die entsprechende Information eingeblendet.

Durchaus praktische Integration dieser zusätzlichen Informationsebene. Im grossen und ganzen sehe ich das System von TomTom als gelungen an. Ich muss mir demnächst mal die Option von Navigon anschauen die es für einmalige 28.- CHF zu kaufen gibt.

Ansonsten hat TomTom mit dem Update die Kartendaten aktualisiert, ein Feature das ich leider nicht so einfach überprüfen kann.

Das TomTom es nun auch schafft die Musik vor Sprachausgaben auszublenden und danach wieder einzublenden wurde aber auch Zeit. Die iPod Steuerung ist aber nur rudimentär. Hier hat Navigon nach wie vor die Nase vorn.

Die rudimentäre iPod-Steuerung in der TomTom App

Die integrierte Google Suche nach Geschäften ist eine tolle Ergänzung zu den integrierten Point of Interests. Alles in allem ist die Version 1.3 vom TomTom für iPhone aber kein grosser Sprung nach vorne.

17 Kommentare

  1. Pingback: mobil_tipps

  2. Pingback: Chris Muszalik

  3. Pingback: mobil_tipps

  4. Pingback: Moobilux.de

  5. Pingback: TomTom iPhone jetzt mit Verkehrsinformationen • iphone, navigation, tomtom, verkehr • leumund.ch - -

Jetzt kommentieren: