pills online cheap5pills.com and http://cheap5pills.com/generic-clomid-clomiphene/ and nolvadex 10mg to link.
Permalink

2

Abt. Kleider machen Leute

GN_Balthasar_Glaettli22_bearbeitet_ohne-fenster_vh_110711_quergross_web

In dem Artikel über Balthasar Glättli, Nationalrat und unter @bglaettli engagierter Twitterer finde ich den letzten Absatz interessant:

Als einer von wenigen Schweizer Politikern achtet Balthasar Glättli überdies peinlich genau auf seine Kleidung: Mit dunkelblauem Hemd, silbernem Anzug und dicker Hornbrille hat er sich selbst zu einer optischen Marke gemacht. «Es ist eine Frage der Höflichkeit», sagt er, «den Menschen die Möglichkeit zu geben, mich wiederzuerkennen.»

Clothes branding kannte ich bisher nur von Abt Martin und im politischen Bereich durch den zu grosse Kittel tragenden Christian Levrat!

2 Kommentare

  1. Politiker erkenne ich nicht am Aussehen oder der Kleidung, sondern an ihrem rüpelhaften oder gelegentlich auch gesitteten Verhalten …

  2. Ich kenne noch den Zürcher Kantonsrat Robert Brunner, der seine Haare zum Branding machte und oft mit mir verwechselt wird.

Jetzt kommentieren: