Permalink

18

Die unheimliche Apfelkrake

Eigentlich find ich es ja bei Apple schon immer superunheimlich. Wie kann man ein Produkt unbemerkt in mehrere hundert Geschäfte in der Schweiz bringen ohne dass jemand zumindest eine Kiste auspackt und fotografiert. Wie sehen die Knebelverträge aus damit auch nicht das kleinste Glied in der Kette auspackt?

Bis auf einige Bilder die gestern aus Portugal und einem Swisscom Shop kamen findet man zumeist nur die offiziellen Bilder. Immerhin waren ja auch schon Tester mit den neuen iPhone 3G unterwegs. Aber alles hält dicht. Wahnsinn.

Aber eigentlich find ich es noch spannender wie Apple Produkte einführt. Könnte man doch sagen dass die zeitgleiche Einführung eines neuen Mobiltelefons in ca. 22 Ländern auf der ganzen Welt schon eine rechte Herausforderung ist, hat Apple noch nicht genug. Gleichzeitig führt man auch die Version 2 des iPhone Betriebssystems, den APP Store und die Synchronisierungslösung MobileMe ein. Wenn man bedenkt wieviele Menschen gleichzeitig daran arbeiten dass all diese Kinder erfolgreich das Licht der Welt erblicken muss jedermann der schon mal Projekte geführt hat vor Respekt erstarren.

Wie nun genau MobileMe aussehen wird, was die genauen Features sind und ob die 119.- CHF gerechtfertigt sind erfahren wir ab Freitag. Ich selber werde versuchen ein Apple iPhone 3G in einem Swisscom Shop zu ergattern und werde wohl sogar zu den Frühaufstehern gehören und um 6h30 irgendwo stehen. Nur schon um zu sehen wie denn das iPhone ausserhalb der Blogszene überhaupt erwartet wird.

18 Kommentare

  1. Ja, ich steh auch extra etwas früher auf um zu sehen ob sich in Olten auch Schlangen bilden… =)

    Das neue MobileMe wird ja schon heute Nacht, bzw. Morgen aufgeschaltet. Aber Du hast schon recht. Hier griefen so viele Projekte, Abteilungen und Menschen ineinander, da könnte es einem schon schwindlig werden…

    Übrigens, es gibt so wenig Fotos, weil die meisten Shops das iPhone erst am Donnerstag Abend erhalten!

  2. Werde zusammen mit Kuschti ebenfalls vor einem Shop die Ladenöffnung erwarten. Bin ebenfalls gespannt, wie der Andrang so sein wird.

    Zu Apple’s Launch: Staune ebenfalls, wie wenig da durch sickert. Und ziehe den Hut vor Apple, so viele Teile an einem Tag zu veröffentlichen.

    Nenn mir mal ein anderes Unternehmen, da so viele Consumer-Produkte an einem Tag WELTWEIT lauched.

  3. Ich darf das Experiment wohl auch wagen. Dank einem Kollegen der in den Ferien ins Wasser gefallen ist… samt Handy

  4. Jau, früh aufstehen und mit Itchy auf die Ladenöffnung warten.

    Also wenn 0500 Uhr nicht reicht, dann weiss ich auch nicht weiter.

  5. Ich glaub einfach nicht dran dass es da wirklich schlangen gibt. Höchstens grad um 6h30. Weil alle normalen Menschen können sich das iPhone dann auch in 4 Wochen noch besorgen. Wir sehen da wieder mal was aus der Sicht der Blogger und nicht der breiten Masse.

  6. da ich mit meine 16gb-iphone ganz zufrieden bin und mir sich der vorteil der version 2 noch nicht wirklich ersichtlich ist, warte ich auf eine grössere 32gb-version :-) also: nix schlange stehen und sich nervem.

  7. @andi
    wie siehts denn aus? Planst du die Version auf 2 zu wechseln? was sind die Risiken bei einem iPhone der ersten Generation?

  8. risiken? wüsste nicht, dass das ding explodieren kann. im ernst, weiss nicht, was du damit meinst. wie gesagt, wechseln werde ich erst dann, wenn mehr als 16gb geboten werde. immerhin ist das alte leichter, dünner und besitzt eine alu-rückseite (keine kratzer). das neue hingegen bietet mir gps (brauch ich nicht) und umts (edge reicht mir). also abwarten und tee trinken.

  9. @andi
    ich mein damit die neue version vom iPhone Betriebssystem die auch ab Freitag zum Download Bereitsteht und wohl erst mobileMe und den Apps Store ermöglicht.

  10. @christian
    da habe ich gar keine angst. die 2er version wurde schon längst geknackt. und da ich ein altes iphone habe, sollte der bootloader kein problem sein. ich denke, das ganze wird mit ein paar tagen verspätung auch den weg auf mein iphone finden. mein .mac-account wird ja auch demnächst ein mobileme-account.

  11. @andi
    Ganz deiner Meinung. War schon äusserst enttäuscht, dass das G3 nicht mehr kann. Vielleicht werden wir am Freitag ja mit neuen Features überrascht?

    Freue mich trotzdem auf mein G3 Business Phone und bin froh, nicht auf einem V1 sitzen zu bleiben :)

  12. @oo
    ist ja auch eine art investitionsschutz. Ich glaube mit dem 3G fängt apple gleich nochmals bei Null an. Ich bin ja gespannt auf all die Apps. Ideen hätt ich auch genug aber leider kann ich nicht programmieren.

  13. Zitat: “alle normalen Menschen” == “Menschen die nicht Bloggen”

    Antwort: Du weisst dass du nicht normal bist wenn du auch ausserhalb von Sourcecode ‚==‘ benutzt anstelle von ‚=‘.

  14. @Christian:
    Damit ich also früh aufstehen darf, muss ich Blogger werden? Habs mir auch schon überlegt ;-) Ich werde morgen samt Videokamera anwesend sein (und mit ner Portion Kaffee im Bauch xD)

    @christian:
    lol, jetzt wo dus sagst fällt mir das mit den zwei „=“ erst richtig auf – L O L
    Ach ja, du hast nen geilen Blog (existenz.irgendwas.ch (hymno.ch?)), könntest du den nicht auch fürs iphone optimieren?

  15. Soviel zu deinem perfekten Projektmanagement. Aber das ist ja nur noch die Realisierung. Bekanntlich nicht die Stärke der Marketingfuzis.

Jetzt kommentieren: