Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
Tomato's im Router - leumund.ch
Permalink

4

Tomato's im Router

Seit einigen Wochen betreibe ich meinen Linksys Router mit der alternativen Firmware Tomato. Dies nachdem ich zuerst die OpenSource Variante OpenWrt ausgetestet habe. Tomato hat im Endeffekt den Zuschlag erhalten weil das User Interface sehr modern und übersichtlich ist. Dazu kamen einige Features die ich demnächst benötigen werde, so zum Beispiel die Möglichkeit ein WDS (Wireless Distribution System) einzurichten. Dabei übernimmt ein zweiter Wireless Router das Signal vom Tomato Router und verlängert das Wireless Lan in mein neues Büro. Dabei kommen zwei US Robotics WLAN Antennen mit einer Verstärkung von 9db zum Einsatz.

Die hier abgebildete Übersicht der Bandbreite zeigt auf dass die letzten 24h mit Surfen nicht wirklich viel los war. Anderseits kommt hier auch das Feature zum tragen dass man über Access Restrictions gewisse Computer für den Zugang sperren kann. Dies wird bei uns zum Beispiel nun über Mittag in Form einer Internetfreien Zeit für die Kids verwendet.

Die Möglichkeit verschiedene QOS (Quality of Services) zu definieren kann nützlich sein wenn man mit Skype oder einem anderen VOIP telefoniert. Dadurch wird nämlich der Datenverkehr für das Telefonieren priorisiert. Dasselbe kann man auch für grössere Downloads machen. Entweder indem man denen Priorität gibt oder sie ein wenig abbremst damit nicht das ganze Netz zusammenbricht.

Ich empfehle allen die eine Leistungsfähige Software für den Router suchen Tomato und ehrlich gesagt macht es auch viel mehr Spass mit einer durchdachten Benutzeroberfläche das Heimnetz einzurichten.

4 Kommentare

Jetzt kommentieren: