Permalink

10

Ausverkauft bei freerouge.ch

Da ist man mal eine Woche nicht online, und schon hat Michel auf freerouge.ch schon fast alles verkauft. Es bleiben noch lächerliche 34 Felder à 40×40 Pixeln die noch für lächerliche 5 Franken zu haben sind! Das sollte doch zu schaffen sein!

Gratuliere Michel!

10 Kommentare

  1. Wow. Ich staune! Interessant finde ich auch, dass es viele Firmen hat, die einen Platz gekauft haben!

    Mir hat freerouge.ch auch ein paar Besucher gebracht – laut Statistik.

  2. Ich selbst, bin von dieser Aktion nicht wirklich begeistert. Das erste Mal ist es noch eine witzige Idee, aber mit der Zeit…

    Es ist einfach eine billige Kopie von diesem Student aus USA, der seine Kosten für die Uni so finazieren wollte.

    Der Erlös von diesem Geld ist auch nicht gerade sehr sinnvoll. Das für ein überhöhtes Angebot für eine Domain!?

  3. na ja, ich denke die aktion war doch spannend und ich staun auch, dass soviele mitgemacht haben. Nicht wirklich Blogger zwar. Aber dennoch einige. :-)

  4. Hm vielleicht war es auch der Student aus Grossbritanien. Weiss nicht mehr. Für den ersten gönn ich es ihm (aber keine Milion!). Auf eine solche Idee muss man erst kommen, aber alles andere sind einfach billige Kopien…

  5. huch, sorry. ich hab natürlich gemeint dass es leider nicht sehr viele richtige Blogger wie zum Beispiel Monoblog hat. :-)

  6. Ich bin selber etwas erstaunt mit welcher Geschwindigkeit die Dinger weggegangen sind….

    Ähm Morphi die Idee für freerouge ist ne Kopie vom Studi der effektiv aus Grossbritanien stammt aber billig ist sicherlich nicht :-(

    PS: Freut mich Sam wenn die Aktion Traffic generiert!

    gruss

Jetzt kommentieren: