Permalink

12

Reisekopfhörer®

Da ich zuhause ja schon einen luxuriösen kleinen Zeppelin Mini habe wäre es auf Reisen doch nur angebracht von einem Bose® QuietComfort® 15 NoiseCancelling® Kopfhörer begleitet zu werden.

Immerhin ist im Bose Online Shop die Lieferung des 578.- CHF teuren Edelkopfhörers kostenlos. Ansonsten ist der Kopfhörer mit einem System zur Geräuschreduktion ausgestattet das auch ohne Musik funktioniert. Ich glaub der Jürg Stuker ist begeisterter Nutzer dieser Technologie.

12 Kommentare

  1. Ich oute mich selber als sehr begeisterter Anwender dieser Bose-Kopfhöhrer. Einfach phänomenal – wobei der Preis ebenso in hohen Sphären schwebt.

  2. Habe selbst auch Kopfhörer mit der Noise Cancelling-Technik – zwar nicht in der Edelklasse, aber die Sony-Dinger hier leisten auch schon erstaunliches. Gute Sache!

  3. Ich mag den Kopfhörer, abgesehen vom Platzbedarf … in der Schweiz sollte man Bose-Produkte auf keinen Fall kaufen, da sie hier leider völlig überteuert angeboten werden. In den USA sind die Kopfhörer für +/- den halben Preis zu haben.

  4. Bin auch User. Sobald jemand im Zug anfängt zu telefonieren, habe ich in 10 Sekunden den Kopfhörer auf. Ist ein echter Verlust an Lebensqualität, wenn ich mal ohne unterwegs bin.

  5. @all
    Vielen Dank für euer Feedback. Scheint dass ich mir das Teil wirklich näher anschauen muss und auf meine Einkaufsliste für den New York Ausflug setzen. Hab von Jürg noch grad ein Bild gesehen das zeigt wie der Peltor der Medienbranche im Einsatz aussieht:

  6. Ich bin auch begeisterter User (Ich bin einer von denen die Jürg angesprochen hat) -> http://www.namics.com/menschen/boris_baldinger/

    Jabba hat den QC3 auf den Ohren wobei ich den QC2 Benutze.
    Vorteile für mich vom QC2 sind besserer tragekomfort (als Brillenträger) sowie die einzelne AAA Batterie im Gegensatz zum Akku vom QC3.
    Batterien bekomme ich an jedem Kiosk. Strom zum aufladen der Akkus vom QC3 nicht wirklich.

  7. @Boris Baldinger:

    Im Bezug auf die Lärmreduktion sind die Unterschiede sowieso marginal – so jedenfalls mein Eindruck nach endlosen Tests in einem Bose Store … schade finde ich hingegen bei allen Modellen mit Kopfhörerschale, dass es nicht möglich ist, den Kopf zur Seite zu legen um zu schlafen.

  8. @boris
    Manchmal frage ich mich ja ob Namics eine Sekte ist. :-) Ich muss mir mal in einem Bose Shop die verschiedenen Modelle anschauen und testen gehen.

  9. Pingback: Leus linkRiss!

  10. @Martin: Es gibt genügend In-Ear Kopfhörer die gut abschotten und zum schlafen geeignet sind. Aber ich hatte weder im Zug noch im Flugzeug Probleme mit den Kopfhörern zu schlafen.

    @Christian Leu
    Sekte… nicht wirklich =) Aber eine grosse Familie… wenn das eine Kind etwas cooles hat, will das andere Kind dasselbe auch haben :-P
    Und betreffend Probehören: Im Applestore kannst du die QC3 ausprobieren. Die haben nämlich die Bose auch im Angebot.
    http://store.apple.com/ch-de/product/TX256VC/A?mco=MTY3ODQ5OTY

Jetzt kommentieren: