Permalink

15

Stromhungrige Internet-Waage

Dank einem Blog kann man ja zum Glück nachverfolgen dass seit der Inbetriebnahme am 22. Dezember 2009 die Withings Waage nun schon das erste mal neue Batterien gebraucht hat.

Das sind genau 20 Tage in denen ich die Waage grösstenteils 1 mal täglich betreten habe. Wird eine Familie die Waage zu viert benutzen reduziert sich die Batterielebensdauer hoffentlich nicht auf 5 Tage. Ich hoffe jetzt mal darauf dass die mitgelieferten Batterien einfach von schlechter Qualität waren.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Withings Waage?

15 Kommentare

  1. Pingback: Chris Muszalik

  2. Also ich schätze das lag an die Batterien. Wir haben unsere Waage heute genau einen Monat und immer noch die mitgelieferten drin. Steigen zu zweit fast täglich drauf plus den Katzen die sich mehrmals täglich drauf räkeln, weil die im Bad steht und da Fußbodenheizung an ist. So nutzen sie die Waage gerne als Kopfkissen was diese dann auch öfter mal anspringen lässt ;)

  3. Ich denke auch, dass du mit den Batterien Pech gehabt hast. Ich benutze die #twaage seit dem 5. Dezember http://mpolzin.posterous.com/ein-twaage-selbstversuch und dieses Gerät war ja ein Testsample und schon mehrfach vorher in Gebrauch. Ich bin im Schnitt einmal pro Tag drauf und sie läuft noch wunderbar. Wenn ich mich recht erinnere, sind da ja „nur“ so No-Name Batterien drin. Bin gespannt wie es dann mit anderen funktioniert. Bitte berichten ;-)

  4. @cindy @mpolzin
    Da bin ich ja beruhigt. Ich war doch etwas erstaunt. Jetzt habe ich ja hier einen neuen Messpunkt gesetzt und sehe dann wieder genau wie lange die neuen Batterien halten. @cindy, den mit den Katzen find ich ja recht cool. Hast du dann nicht dauernd Messungen die niemandem zugeordnet können?

  5. Wir haben mittlerweile die Katzen mit als Konto angelegt, so rutscht alles da hinein und wenn nicht, dann manuell ;o)

  6. Tja, nun sind auch bei meiner Withings Waage die Batterien leer, nach genau 18 Tagen der täglichen Nutzung durch eine Person! Eine Hoffnung, die ich habe, ist, dass die mitgelieferten Batterien nicht die tollsten waren. We’ll see!

  7. Moin,
    da scheine ich ja Glück mit meiner Waage zu haben, meine Batterien sind noch die ersten und die Waage ist sein etwas mehr als 3 Monaten in täglicher Benutzung.

    Gruß aus dem Norden,
    Tanja

  8. Salve
    Also ich hab eben nochmals geschaut. Den Batteriestatus kann man unter „mein Konto2 ansehen. http://www.twitpic.com/ysw8p Dort zeigt es mir noch 85% an. Nutzung durch mich seit dem 5.12.09 und vorher Tests durch unsere PM’s. Und ich hab nicht die Atom-Version ;-)
    Viele Grüsse
    Malte

  9. Danke Malte. Die Seite habe ich noch gar nicht gekannt. Bei mir zeigt es jetzt nach einer Woche immer noch 100% an. Es scheint also wirklich an den mitgelieferten Batterien zu liegen. Aber wir bleiben dran. :-)

  10. Pingback: Malte Polzin

  11. Auch Danke @Mpolzin, kannte ich auch nicht. Was aber irritiert, ist, dass ein Ladezustand von 67% angezeigt wird, die Waage heute Morgen aber schon nicht mehr korrekt funktionierte – es wurde nur das Gewicht erfasst – und das Batteriesymbol leuchtete.

  12. Pingback: hjk1955

  13. Pingback: Youw8 Body Monitor

Jetzt kommentieren: