4 Kommentare

  1. ich brauch kein metabolic, das ritalin schlägt mir dermassen auf den magen dass ich den ganzen tag keinen hunger verspüre.nun gut, bei meinem gewicht hat das auch vorteile:-)
    aber zurück zum ursprung:ich bin damals mit wight watcher super gefahren, ich mag keine diäten wo ich mein hirn anstrengen muss um abzunehmen….wie zb. diese 5 stündigen pausen…ich will essen und trinken können wenns mir danach ist.
    aber wenns für dich so stimmt und du erfolg hast…supi:-)

  2. @bluetime
    Für mich ist dieser Lernprozess im Moment ähnlich wie das Nichtrauchen vor einem Jahr. Man muss sich Gewohnheiten abgewöhnen. Also das Entkoppeln von Situationen mit einer Aktion. Funktioniert aber ganz gut. Ich staune in letzter Zeit über meine Disziplin in gewissen Dingen.

  3. @leu….ich finds toll!selber habe ich andere strategien oder kognitive formen die mir weiterhelfen.
    freiheit mit disziplin….heissts doch so schön:-)

  4. Pingback: Metabolic-Light Langzeitdisziplin

Jetzt kommentieren: