Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
Mein erstes Quantified Self Meetup in München - leumund.ch
Permalink

2

Mein erstes Quantified Self Meetup in München

Gestern Abend habe ich zum ersten mal an einem Quantified Self Meetup in München teilgenommen. Die Meetup Gruppe hat schon 150 Mitglieder und thematisch geht es um Quantified Self, also den Trend die eigenen Aktivitäten aufzuzeichnen und zu verfolgen. Für mich ein Thema, welches ich seit einigen Jahren in Form meiner Withings Waage, meinem Google Latitude Tracking und meinem Nike FuelBand verfolge.

So konnte ich am Meeting dann auch in einem kurzen Vortrag über meine entsprechenden Erfahrungen berichten, wobei mir dank meinen Slides vom Internet of things Meetup in Zürich erneut bewusst wurde, welche Leistung unser Körper doch tagtäglich vollbringt.

2 Millionen Schritte in ein paar Monaten...

2 Millionen Schritte in ein paar Monaten…



Spannend fand ich aber auch die Erfahrungsberichte der zwei Meetup-Gastgeber, Roman und Florian. Übrigens, gebeamte Live-Präsentationen von iPhone Apps mit dem Lightning to VGA oder Dock Connector to VGA-Kabel sind eine tolle Bereicherung jeder Präsentation.

Ansonsten habe ich bei Florian zwei interessante Blogberichte gesehen. Den Vergleich der Messwerte der verschiedenen am Markt erhältlichen Schrittmesser:

Quelle: igrowdigital.com

Quelle: igrowdigital.com

Und die interessanteste Neueentdeckung des Abends, der Lumo Gürtel, mit dem man mittels iPhone App zu einer korrekten Körperhaltung geführt wird. Eine Anwendung an die ich bis heute nicht im geringsten Gedacht hätte, aber eigentlich sehr sinnvoll finde.

Auch interessant, war der Vortrag der Leute vom Münchner Startup Smart Patient, welche eine iPhone App entwickelt haben, mit der chronisch Kranke ihre Medikamentenrationen verwalten, aber auch den Genesungsverlauf dokumentieren können. Die App ist wie die Mailbox App sehr intuitiv zu nutzen und soll auch die anvisierte Zielgruppe der über 50ig jährigen dazu bringen ihre Therapien konsequenter zu verfolgen.

Ein sehr interessanter Anlass, der in zwei Monaten nochmals ein wenig grösser werden soll. Langsam scheint sich die Quantified Self Bewegung dank der vielen neuen Tracker Anwendungen von Jawbone, Fitbit, Withings und Nike auf die breite Masse zu übertragen.

2 Kommentare

  1. Pingback: Mein erstes Quantified Self Meetup in München • Der LeuMund.ch • fitbit... - My Internet Of Things

  2. Pingback: Weekend Reader Woche 33 | fime

Jetzt kommentieren: