Permalink

19

#tweetup in der SBB Lounge

IM HB Zürich hats neuerdings eine Lounge und so hatten ein paar Twitterer die Idee sich dort zu einem spontanen #tweetup gehabt. Glücklicherweise wurde das Treffen auf heute 17h geplant da ich zufällig auch gerade in Zürich war.

Anwesend waren @avongunten, @phogenkamp, @danielebneter, @pixelfreund, @philbee und @valerie__vWoW.

Bildmontage durch @dworni

Bildmontage durch @dworni

Wie man sehen kann ist die SBB Lounge sehr bequem eingerichtet und man kann auch mal zwei Stunden gemütlich miteinander plaudern.


Die Getränkeauswahl ist hervorragend und reicht von Kaffee über Fruchtsäfte und Mineralwasser bis zu alkoholfreiem Bier. Alles kostenlos!

Auch die Toilette hebt sich von bekannten Standards in Bahnhöfen ab und erinnert mehr an die Felsenterme in Vals.

Alles in allem ein guter Grund für ein Generalabonnement erster Klasse. Für 1. Klass Ticketinhaber ist die Lounge aber nicht zugänglich, was wieder einmal beweist dass 1. Klasse fahren in der Schweiz einfach zu günstig ist.

@flog war zwar nicht dabei, hat aber noch folgende Umfrage zur Lounge veröffentlicht:


Für mich wieder mal tolle 2 Stunden mit interessanten Menschen und dementsprechend interessanten Diskussionen. Vielen Dank allen.

Gruppenbild. (Es fehlen: @phogenkamp, @danielebneter und @iphonemitautofokuskamera)

Gruppenbild. (Es fehlen: @phogenkamp, @danielebneter und @iphonemitautofokuskamera)

Update 17.6.2009: Link zur offiziellen Informationsseite der SBB Lounge

19 Kommentare

  1. Dass dieser @dworni immer den Bloggern Bilder manipulieren muss. ;-) Tolle Idee mit der Lounge, bei dem 1. GA-Preis 4850.– / Jahr sollte aber auch Bier MIT Alkohol drinliegen!

  2. @dworni
    Wenn du es schaffst jeden Tag Gratisgetränke für 14.- CHF zu konsumieren fährst du mit dem GA kostenlos. Bei den Preisen in Zürich sind das etwa 2,5 Kaffee pro Tag.

  3. @avongunten: tja, in der schön mit Bergen getarnten Lampe über euch war eine HD-Video-Lifstream-Webcam mit Dolby Digital 5.1-Surround-Recorder drin… :-)

  4. @Peter
    Stimmt, das hab ich jetzt hier nicht geschrieben. War halt eine Art Zweiklassentreffen dank meinen verwirrenden Zeitangaben. Für die einten wars fünf, für die anderen halb sechs. Und da warst du schon wieder weg als dann die anderen kamen. War aber super dich gestern gleich 2 mal zu sehen.

    @chliitierchnübler
    Ich habe ja auch kein GA. Aber jeder GA Besitzer kann jemanden in die Lounge mitnehmen und das ging sich ganz gut aus.

  5. „Aber jeder GA Besitzer kann jemanden in die Lounge mitnehmen“

    Das wusste ich noch nicht. Ist die Lounge auch nachts offen? Könnte man mit Schlafsack rein hängen, könnte man eine Wohnungsmiete sparen und die GA-Gebühren wären noch recht easy.

  6. Das hattest Du mich neulich schon mal via Twitter gefragt, Sam, sorry, dass ich nicht geantwortet habe. Nein, sie schliessen um 21 Uhr.

    400 Besucher am Tag, steht das schon irgendwo? Finde ich beeindruckend.

  7. @Annubis Nee.. Ist schliesslich die 1.Klass-Lounge .. Zutritt haben laut SBB.ch :

    Besitzerinnen und Besitzer eines gültigen 1. Klass-Generalabonnements (GA gültig 1 Jahr) inkl. einer Begleitperson. Diese darf sich nur gemeinsam mit der GA-Besitzerin oder dem GA–Besitzer in der SBB Lounge aufhalten.
    Kinder unter 6 Jahren haben zusammen mit der GA-Besitzerin oder dem GA-Besitzer freien Zugang zur SBB Lounge.

    Reisende mit einem gültigen internationalen Fahrschein der 1. Klasse.

    Railteam-Vielfahrer mit einer gültigen Vielfahrer-Karte der jeweiligen Railteam-Partner-Bahnen.

  8. und wenn ich einer meiner klassenwechseltickets löse? – ich hab immer ne 6er klassenwechselticket dabei – wenn die 2. klasse zu voll is oder es zu heiss is fahr ich aus prinzip 1klasse ^^

  9. Nee, Klassenwechsel und selbst ein «ganzes» Schweizer Erstklassticket nützt alles nichts. Fand ich auch ein bisschen krass, als ich es letzte Woche gelesen habe, aber ich denke, dann würden einfach die Kapazitäten nicht reichen. Sie haben ja jetzt schon 400 Leute am Tag.

  10. schade also wirds wohl nix mit einem treffen dort mit mir ^^ mal überlegen ob die sbb einem armen blogger nen eintritt spendieren ^^

    LG us sangalle

  11. @annubis
    wie gesagt, man darf sich dafür von einem ErstklassGABesitzer mitnehmen lassen. Du kannst ja vor dem Eingang warten und sobald einer kommt hängst dich ihm an…

Jetzt kommentieren: