pills online cheap5pills.com and http://cheap5pills.com/generic-clomid-clomiphene/ and nolvadex 10mg to link.
Permalink

6

Nützliche elektronische Reisebegleiter für Geschäfts- und Ferienreisen.

3_01-03-2010_9286

Nachdem ich vor einigen Wochen ja einen Beitrag über mein Reise-Setup im Blog von Cruiser geschrieben habe, will ich heute einmal meine elektronischen Reisebegleiter näher vorstellen.

Dabei geht es für einmal nicht um mein iPhone, das iPad oder den Kindle, die zusammen mit meinem Lenovo X220 Business-Laptop fast immer dabei sind, sondern um die kleinen, unscheinbaren Helferchen im digitalen Reisealltag!

D-Link DIR-505 Hotspot Router

Der D-Link DIR-505 ist dank den Artikeln von Technikblog.ch und Pokipsie.ch ein Neuzugang bei meinen Reisegadgets. Der kleine, handliche Router ist ideal um aus einem einzelnen Internet-Zugang, zum Beispiel einem Ethernet Kabel im Hotelzimmer oder einem WiFi Zugang mit Aktivierungscode ein eigenes WiFi Netzwerk für eine ganze Armada an WiFi fähigen Endgeräten zu aktivieren. Auch wenn die erstmalige Inbetriebnahme nicht wirklich intuitiv war und das User Interface nicht auf dem Stand der Zeit ist, das Gerät ist durchaus praktisch. Sei es um im Hotel nicht x Zettelchen mit Internetzugangscodes erfragen zu müssen, oder spontan ein WiFi Netzwerk für Meetingteilnehmer aus einem Ethernet Kabel zu zaubern, der D-Link DIR-505 ist mein neuer Reisebegleiter.

D-Link DIR-505 kaufen: 72.- CHF bei Brack, 46.70 Euro bei Amazon.de

Griffin Mini-USB-Kabelset

Wie ich schon in meinem Travelsetup erklärt habe, ich mag kurze Kabel. Kurze Kabel verheddern sich nämlich viel weniger als Lange, sind schneller in der Tasche, nehmen weniger Platz (und man verliert sie auch schneller). Genug Gründe um Fan von kurzen Kabeln zu sein, die dann auch immer unglaublich hohe Preise haben, weil sie halt kurz sind. Zwei Anbieter teilen sich den Markt mit netten kurzen-Kabel-Sets auf, wobei Griffin eher das klassische Schwarz anbietet, Incase modische Leuchtfarben. In den Sets sind jeweils 3 Kabel, eins für iPhone, iPad etc., ein Micro- und ein Mini-USB Kabel.

Mini USB Kabelkit kaufen: 21.90 Euro bei Amazon.de

Trekstor UMTS Router

Über den Trekstor Huawei E5 UMTS Router habe ich in diesem Blog schon einiges geschrieben. Meine Sammlung an SIM Karten mit Prepaid Internet aus ganz Europa ist schon ganz ansehnlich, die Kosten die ich mit dem mobilen Hotspot schon gespart haben sicher auch. Am besten man erkundigt sich beim Prepaid Data Wiki über die vorhandenen Tarife und steuert dann direkt den Shop eines Mobilfunkanbieters an. Der kleine UMTS Router teilt das Mobilfunknetz über einen eingebauten WLAN Sender mit bis zu fünf Geräten und hat einen eingebauten Akku. Alles weitere zum UMTS Router in meinem Beitrag über mobiles Internet im Ausland.

Huawei E5 UMTS Router kaufen: 119.- CHF bei Brack, 88.- Euro bei Amazon.de.

Bose Quiet Comfort 15

Seit zwei Jahren begleitet mich der Bose Quiet Comfort 15 auf meinen Reisen und versorgt mich unterwegs mit Stille und Musik. Sei es im Zug, Flugzeug oder am Arbeitsplatz, sobald man ein wenig Ruhe braucht, ist der Quiet Comfort Gold Wert. Dank seiner Geräuschunterdrückung werden störende Aussengeräusche einfach abgeschaltet. Gerade auf Langstreckenflügen eine Wohltat, schon nur weil man damit auch die angebotenen Filme in einer angenehmen Lautstärke hören kann.

Bose Quiet Comfort 15 kaufen: 333 Euro bei Amazon.de, 399.- CHF bei Bose

Jawbone Jambox

Wer auch unterwegs nicht auf Musik von seinem iPhone verzichten kann, oder die zwischendurch auch mal eine Präsentation mit einem vertonten Video halten muss, für den ist die Jawbone Jambox der richtige Reisebegleiter. Die kleine Box ist gerade mal 15cm lang, 6cm hoch und 4cm tief und kann dank Bluetooth Schnittstelle auch mal als Konferenztelefon dienen. Ansonsten, über den Klinkenstecker angeschlossen der ideale Lautsprecher um einen Film am iPad oder MacBook zu sehen!

Jawbone Jambox kaufen: 199.- CHF bei Digitec.ch, 199 Euro bei Amazon.de

Knog LED Silikon Fahrradlampen

Bei Frau Chnübli gesehen, die Knog Silicone LED Lights für das Fahrrad. Zumindest ein Thema, seit ich in Deutschland auch mal bei der Deutschen Bahn ein Fahrrad ausleihe und nicht auf die Onboar Beleuchtung angewiesen sein will. Die Leuchten sind kompakt und können an fast allem befestigt werden. Im Notfall ist das weisse Licht auch gleich noch eine Taschenlampe. Praktisch!

Knog Led Light Set kaufen: 28.90 CHF bei Brack, 24 Euro bei Amazon.de

Empfohlen und getestet!

Die vorgestellten Gadgets sind teilweise jahrelange Begleiter auf meinen Reisen und zu empfehlen. Der UMTS Router ist sehr zuverlässig und dank Display einfach zu bedienen, für den Bose Kopfhörer gibt es mittlerweile sogar ein Ersatzkabel mit integriertem Mikrofon und Fernsteuerung für iOS Geräte. Einzig beim DIR-505 von D-Link sollte man ein wenig Geduld für die erstmalige Einrichtung mitbringen. Viel Spass!

6 2 23

6 Kommentare

  1. Danke Christian. Der richtige Tipp zum richtigen Zeitpunkt. Habe geraden de Bose Quite Comfort 15 für meine Frau gekauft.

  2. Zwei Fragen dazu:
    1. Wie ist das bei den Bose-KHs mit den Polstern? Im Internet steht immer nur “Leder”. Echtes oder Kunstleder?

    2. Wie läuft das bei so nem UMTS-WLAN-Router, wenn ich bestimmte APs für verschiedene Tarife nutzen will – z.B. Tagesflat statt 30-Tage oder pro-KB-Abrechnung?

  3. @Robert
    Dann mal viel Spass und Ruhe mit dem QC15 für deine Frau.

    @Silvan
    Ja, die Logitech Boombox stand damals für mich auch zur Auswahl. Hätte sie die Form der neuen Boombox gehabt, ich hätte sie gekauft. :-)

    @Chris
    1. Hmm, das ist jetzt schwierig zu sagen, für jemanden der nie richtig weiss ob was jetzt echtes Leder oder nicht ist. Es ist auf jeden Fall sehr weich und hat keinen Lederstempel drauf.

    2. Du kannst Tarifoptionen meistens mit SMS aktivieren. Im Backend hast du die Möglichkeit SMS zu schreiben und zu empfangen. Kurzwahlnummern und Servicenummer die mit *xdj3838# funktionieren sind nicht möglich. Ich lass meistens Tarife direkt im Shop aktivieren. Die haben dazu meistens noch ein Nokia rumliegen.

  4. Pingback: Den D-Link DIR-505 Reiserouter richtig konfigurieren • Der LeuMund.ch • anleitung, d-link, dir-505, hotspot, konfiguration, router

  5. Pingback: Unterwegs nach Sibirien! #MazdaRoute3 • Der LeuMund.ch • elektronik, gadget, kamera, mazda, mazdaroute3, sibirien, sony

Jetzt kommentieren: